Die bayerische Wirtschaft
Baye­ri­sche M+E Ar­beit­ge­ber
Wir su­chen
In­ge­nieur Ar­beits­wis­sen­schaft (m/w/d)
Voll­zeit
Co­burg
ab so­fort

bayme vbm sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern. Wir vertreten die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Interessen von über 2.900 Mitgliedsbetrieben und unterstützen diese mit effizienten Services beim Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit - in Bayern, Deutschland, Europa und weltweit. Zur Betreuung unserer Mitgliedsunternehmen im Fachbereich Arbeitswissenschaft und Arbeitssicherheit suchen wir ab sofort in Vollzeit für unseren Standort in Coburg einen Ingenieur Arbeitswissenschaft (m/w/d).

In­ge­nieur Ar­beits­wis­sen­schaft (m/w/d)

Ih­re Auf­ga­ben:

  • Sie übernehmen die selbstständige operative Betreuung unserer Mitgliedsunternehmen in einem eigenen Betreuungsbereich.
  • Sie unterstützen unsere Mitglieder in allen arbeitswissenschaftlichen Fragestellungen wie z. B. Gestaltung von Entgelt, Arbeitszeit, Demografie, Ergonomie und Arbeitssicherheit.
  • Sie konzipieren, organisieren und leiten Workshops, Trainings sowie Informationsveranstaltungen zu arbeitswissenschaftlichen Themen.
  • Sie gestalten Serviceleistungen im Bereich Arbeitswissenschaft und Arbeitssicherheit und entwickeln sie weiter.

Ih­re Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare arbeitswissenschaftliche Qualifikation.
  • Sie können komplexe Zusammenhänge zügig erfassen und kundenorientierte Lösungen erarbeiten.
  • Sie verfügen über ein überzeugendes, argumentationsstarkes und freundliches Auftreten.
  • Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie erste praktische Erfahrungen.

Un­ser An­ge­bot:
  • Leis­tungs­ori­en­tier­te Ver­gü­tung so­wie ei­ne be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge im Rah­men der ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen
  • Dienst­wa­gen ei­nes baye­ri­schen Her­stel­lers und ein Smart­pho­ne, auch zur pri­va­ten Nut­zung
  • Fa­mi­li­en­ori­en­tie­rung durch Über­nah­me von Kin­der­be­treu­ungs­kos­ten und Ver­trau­ens­ar­beits­zeit
  • Ei­ne span­nen­de Auf­ga­be an der Schnitt­stel­le zwi­schen Wirt­schaft, Po­li­tik und Ge­sell­schaft mit schnel­ler Ver­ant­wor­tungs­über­nah­me
  • In­ten­si­ve fach­li­che und per­sön­li­che För­de­rung im Rah­men un­se­rer Per­so­nal­ent­wick­lung
  • Kol­le­gia­les Um­feld inkl. Fir­me­nevents wie Weih­nachts­fei­er und Be­triebs­aus­flug
  • Ein mo­dern aus­ge­stat­te­ter Ar­beits­platz im Her­zen von Co­burg
  • Um­fang­rei­che Zu­satz­leis­tun­gen, u. a. ein Zu­schuss für das Mit­tag­es­sen, Sport­zu­schuss, at­trak­ti­ve Ein­kaufs- und Son­der­kon­di­tio­nen, fri­scher Obst­korb im Bü­ro
Be­wer­bung

Wenn Sie In­ter­es­se an die­sem at­trak­ti­ven Ar­beits­platz in ei­nem span­nen­den Um­feld ha­ben, be­wer­ben Sie sich bit­te über un­ser Be­wer­bungs­for­mu­lar bei un­se­rem Re­fe­ren­ten Per­so­nal, Herrn An­ton Kot­che­tov. Bit­te ver­ges­sen Sie nicht, den ge­wünsch­ten Ein­tritts­ter­min so­wie Ih­re Ge­halts­vor­stel­lung an­zu­ge­ben.

per E-Mail

Be­treff: "In­ge­nieur Ar­beits­wis­sen­schaft (m/w/d)"
di­rekt bei un­se­rem Lei­ter Per­so­nal, Herrn Tho­mas Mann­ke.

Bit­te nicht ver­ges­sen:
  • Ihr An­schrei­ben und Le­bens­lauf
  • Ih­re Zeug­nis­se
  • Frühest­mög­li­cher Ein­tritts­ter­min
  • Ih­re Ge­halts­vor­stel­lun­gen